Intelligent Grid Platform

Die Intelligent Grid Platform (IGP) ist ein modular aufgebautes Software-Assistenzsystem, mit dem Netzplanungs- und Netzbetriebsführungsprozesse bei Verteilnetzbetreibern digitalisiert und automatisiert werden können. Dazu stehen insgesamt 12 maßgeschneiderte Applikationen in den drei Hauptanwendungsbereichen Datenqualität, Netzplanung und Betriebsführung zur Verfügung.

IGP Datenqualität

Netztransparenz

Daten Control Center

Zeitreihen Control Center

IGP Datenqualität
IGP Planung

Anschlussprüfung

Online Connection Check

Netzstudie

Netzplanung

IGP Planung
IGP Betriebsführung

Online-Monitoring

Engpassmanagement

IGP Betriebsführung

Prozessintegration der Intelligent Grid Platform

Die Intelligent Grid Platform fügt sich als Assistenzsystem nahtlos in die bestehenden Strukturen beim Netzbetreiber ein. Die Grundlage für sämtliche Funktionalitäten bilden die verschiedenen netzrelevanten Datensysteme beim Netzbetreiber (z.B. GIS oder ERP). Durch Projektingenieure von envelio werden individuelle Schnittstellen zu den kundenspezifischen Bestandsystemen entwickelt. Mit diesen Data Shippers werden die netzrelevanten Daten in die Intelligent Grid Platform überführt.

Die Intelligent Grid Platform ist als Server-Client-System entwickelt. Sämtliche Berechnungsroutinen laufen im Hintergrund auf leistungsfähigen Serverkapazitäten ab. Die Bedienung der Plattform erfolgt in einer Browseroberfläche.

Dieses Projekt wird im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms  Horizon 2020 durch Mittel der Europäischen Union gefördert (Bewilligungsnr. 867602).