envelio als Aussteller bei Treffpunkt Netze ’18 in Berlin

07.03.18

Der diesjährige BDEW-Fachkongress „Treffpunkt Netze 2018“ wurde eröffnet mit einem Plädoyer für mehr Innovationen in der Netzwirtschaft. Dies wurde u.a. in den Eröffnungsvorträgen von Professor Armin Schnettler (RWTH Aachen / Siemens) und Dr. König (E.ON) thematisiert, in denen auch envelio und die Intelligent Grid Platform (IGP) als innovative Lösung für Stromverteilnetzbetreiber erwähnt wurden.

Auf dem envelio-Messestand wurde die Live-Demonstration der aktuellen Version der IGP mit dem Netzgebiet der Bergischen Energie- und Wasser Netze GmbH (BEW Netze) präsentiert. Dies stieß auf großen Anklang beim Publikum zeigte erneut den Bedarf an unserer Lösung auf.

Am zweiten Veranstaltungstag hielten envelio Geschäftsführer Dr. Simon Koopmann und Sebastian Kersten von BEW einen gemeinsamen Vortrag. Zusammen zeigten sie die aktuellen Herausforderungen in Betrieb und Planung von Stromnetzen bei BEW Netze auf und präsentierten die IGP als Lösung für die digitale Netzplanung.


Wir freuen uns jetzt schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr und sind auf die bis dahin stattfindende Entwicklung der Netzbetreiber und der IGP gespannt.

Neueste Beiträge

Wie sich Verteilnetzbetreiber für den Redispatch 2.0 rüsten können
IGP mit Solar Impulse Efficient Solution Label ausgezeichnet
envelio als 2020 Global Cleantech 100 Company ausgezeichnet
envelio in den Top 10 der besten europäischen Energie-Technologieunternehmen
envelio erhält ISO/IEC 27001 Zertifizierung

Dieses Projekt wird im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms  Horizon 2020 durch Mittel der Europäischen Union gefördert (Bewilligungsnr. 867602).