Digitalisierte Stromnetze

für die Energiewende

ENERGIEWENDE MIT DER

Intelligent Grid Platform

Im Zuge der Energiewende müssen Millionen neue Photovoltaikanlagen, Windenergieanlagen und Ladesäulen in die Verteilnetze integriert werden. Die Planung und der Betrieb der Netze werden durch diesen Wandel zunehmend komplexer. envelio hat deshalb die Intelligent Grid Platform entwickelt. Mit diesem Software-Assistenzsystem für Netzbetreiber können zukunftsfähige und flexible Netze in einem digitalisierten Prozess effizient geplant und betrieben werden.

1. Schritt

Transparenz schaffen

  • Vormals isolierte Daten-Silos bei Netzbetreibern (z.B. GIS, ERP, Messdaten) verknüpfen
  • Unplausibilitäten und Inkonsistenzen durch KI aufdecken und vermeiden
  • Rechenfähige Netzmodelle für alle Spannungsebenen vorhalten

2. Schritt

Prozesse automatisieren

  • Netzanschlüsse für neue Erzeugungsanlagen und Lasten automatisiert prüfen
  • Stresstests für zukünftige Versorgungsaufgaben durchführen
  • Ausbaumaßnahmen und Betriebsstrategien zur Vermeidung von Engpässen bestimmen

3. Schritt

Smart Grids optimieren

  • Smart Grid Technologien in die Netzplanung und Betriebsführung integrieren
  • Netzzustände prognostizieren und im laufenden Betrieb erfassen
  • Regulatorische Positionierung verbessern
imac-transparenz-without-envelioimac-transparenz-without-envelio
Intelligent Grid Platform

Anwendungs­bereiche

IGP Datenqualität

Eine hohe Datenqualität ist die Voraussetzung für die Digitalisierung und Automatisierung von Netzplanungs- und Netzbetriebsprozessen. In der IGP werden vormals isolierte Datensysteme (z.B. GIS, ERP, Messdaten) zusammengeführt und Machine-Learning-Algorithmen eingesetzt, um Datenfehler zu korrigieren und flächendeckend validierte Netzmodelle zu erstellen.

IGP Planung

Die Intelligent Grid Platform stellt verschiedene Applikation bereit, um typische Netzplanungsprozesse weitgehend zu automatisieren. Dazu zählen z.B. die Anschlussbewertung für neue Erzeugungsanlagen, die Bestimmung von kosteneffizienten Netzausbaumaßnahmen oder die Durchführung von umfassenden Stresstest für das Netz.

IGP Betriebsführung

Mit der Intelligent Grid Platform können detaillierte Informationen über den aktuellen sowie Prognosen zum zukünftigen Netzzustand in Echtzeit bereitgestellt werden. Dazu werden Informationen direkt aus dem Leitsystem genutzt und mittels State Estimation verarbeitet. Bei drohenden Engpässen können mit der IGP auch Maßnahmen für ein kosteneffizientes Engpassmanagement bestimmt werden.

Envelios

Kunden & Partner

kunden

partner

Envelios

Neuigkeiten

envelio nimmt an der Asian Utility Week in Kuala Lumpur teil

09.08.19

Wir treiben unsere Internationalisierung weiter voran und werden als Aussteller an der Asian Utility Week 2019 teilnehmen. Die Asian Utility Week find…

VKU berichtet über Pilotprojekt mit Westfalen Weser Netz

01.08.19

Anfang des Jahres hat envelio ein Pilotprojekt der Intelligent Grid Platform mit Westfalen Weser Netz (WWN) ges…

envelio beim BDEW Kongress 2019 in Berlin

31.05.19

envelio wird als Aussteller und offizieller Partner am BDEW-Kongress am 5. und 6. Juni in der STATION Berlin teilnehmen. Dr. Tobias Falke wird dabei a…

envelio ist Finalist des Free Electrons Accelerators 2019

10.04.19

envelio gehört zu den 15 Startups, die es ins Finale des Free Electrons Accelerators 2019 geschafft haben. Im viertägigen Bootcamp in Dublin setzte …

envelio beim Treffpunkt Netze in Berlin

18.03.19

envelio wird als Aussteller und offizieller Partner am BDEW-Fachkongress Treffpunkt Netze am 26. und 27. März in Berlin teilnehmen. Wir freuen uns au…

envelio in der Endauswahl für den SET Award 2019

18.03.19

envelio hat es in der Kategorie Intelligente Netze, Plattformen und Cybersicherheit ins Finale des „Start Up Energy Transition (SET) Award“ 2019 g…

envelio gewinnt den Handelsblatt Energy Award

24.01.19

envelio ist im Rahmen des Energie-Gipfels des Handelsblatts mit dem Energy Award in der Kategorie Start-up ausgezeichnet worden. Eine Live-Abstimmung …

envelio mit dem DWNRW-Award ausgezeichnet

12.10.18

envelio ist auf dem RuhrSummit in Bochum von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart mit dem DWNRW-Award in der Kategorie Start-Ups prämie…

envelio im Kreis der CleanTech Top 30 Startups in Europa

14.08.18

Im Rahmen des EIT Climate-KIC accelerators ist envelio als eines der Top 30 CleanTech Startups 2018 in Europa ausgewählt worden. Damit verbunden ist …

envelio gewinnt beim enera PitchX-Wettbewerb

20.06.18

Im Rahmen des SINTEG-Projekts enera hat am 19.06.2018 im kraftwerk – City Accelerator Bremen das Finale des pitchX-Wettbewerbs stattgefunden. enveli…

Envelios

Auszeichnungen

Free Electrons Accelerator 2019

Endauswahl der 15 besten Energy-Startups

Handelsblatt Energy Awards

Gewinner in der Kategorie „Startup“

Future Unicorn Award

Deutscher Kandidat in der Finalrunde

DWNRW-Award

Gewinner in der Kategorie „Startup“

Digitales Start-up des Jahres 2018

Auszeichnung des BMWi

KlimaExpo.NRW

Auszeichnung als qualifiziertes Projekt der KlimaExpo.NRW

Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen

Hauptpreisträger beim Gründerwettbewerb „Digitale Innovationen“ des BMWi

pitchX Disrupt Energy – Push Transition

Gewinner des erena pitchX Startup Wettbewerbs

EIT Climate-KIC

Teil des Winter-Batch des EIT Climate-KIC Accelerator 2018/2019 der EU

Top 30 CleanTech Start-ups 2018

Aufnahme in den Kreis Top30 CleanTech Startups in Europa

EXIST

Förderung durch das EXIST-Gründerstipendium

RWTH Spin-off Award

Preisträger des Spin-off Award der RWTH Aachen University

start2grow

Preisträger beim Gründungswettbewerb start2grow

RWTH Innovation Award

Preisträger des Innovation Award der RWTH Aachen University

AC²

Gewinner der ersten Phase des Gründungswettbewerb AC²

FÜR-GRÜNDER.DE

Top 50 Start-up des Jahres 2017

NEUMACHER 2017

Finalist (Top 6) beim Neumacher Gründerpreiswettbewerb 2017 der WirtschaftsWoche

Das Envelio Team

Kontaktieren