envelio auf der E-world 2018 in Essen

Die diesjährige E-world in Essen brachte die Themenwelten „Innovation“ und „Smart Energy“ für die Energiebranche in den Fokus. Auch envelio war mit einem neuen Messeauftritt vertreten. Die aktuelle Version der Intelligent Grid Platform (IGP), einer innovativen Softwarelösung für Verteilungsnetzbetreiber, wurde nach den ersten Erfolgen in Pilotprojekten vorgestellt, unter anderem mit der Darstellung des Netzgebietes der Stadt Essen. Die IGP unterstützt Netzbetreiber bei der Netzplanung und beim Netzbetrieb angesichts der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen bei der Integration erneuerbarer Energien und der Elektromobilität in die Stromnetze. envelio liefert damit einen wertvollen Beitrag für die Digitalisierung der elektrischen Verteilnetze, um die Energiewende weiter voranzutreiben.

Die IGP war in diesem Jahr auf drei Ständen vertreten: Am Stand von envelio im Themenbereich „Innovation“, am Stand von innogy bei unserem Partner DigiKoo sowie am Stand unseres Kooperationspartners BET Energie. Die umfangreiche Funktionalität und außergewöhnliche Skalierbarkeit der IGP, von ländlichen Netzen bis hin zu großstädtischen Netzgebieten, stießen auf großen Anklang beim Publikum und haben Bedarf an unserer Lösung aufgezeigt.

Die e-World 2018 in Essen lieferte als wichtigste Messe der Energiebranche in Deutschland einen guten Überblick über die aktuellen Herausforderungen der Branche und ermöglichte viele spannende Gesprächskontakte. Wir freuen uns jetzt schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.

Der hervorragend besuchte envelio-Stand auf der E-world 2018